Ausgezeichnet.org

Haftbefehl und Hausdurchsuchung

Wenn bei Ihnen eine Hausdurchsuchung stattfindet oder stattgefunden hat, gegen Sie ein Haftbefehl vorliegt oder bereits die Festnahme vollzogen wurde und Sie schnelle Hilfe von einem professionellen Strafverteidiger in Mannheim benötigen, so sind wir Ihre kompetenten Rechtsanwälte, die Ihnen auch im Notfall umgehend helfen.

 

Wählen Sie die Notfall-Nummer 0171 7777514  in strafrechtlichen Notfällen wie Verhaftung, Haftbefehl, Festnahme, Hausdurchsuchung (bitte rufen Sie diese Nummer nur in diesen Fällen die an).

 

Klicken Sie hier für unsere Bewertungen.

 

Informationen zu Verhaftung / Festnahme / Gewahrsam / Hausdurchsuchung

 

Wenn Sie persönlich, Verwandte, Freunde oder Bekannte festgenommen wurde oder eine Hausdurchsuchung stattfindet, sollten Sie keinesfalls irgendwelche Aussagen gegenüber Polizeibeamtinnen, Polizeibeamten und anderen Personen tätigen. Sie kennen den Spruch „Sagen Sie nichts ohne Ihren Anwalt, denn alles, was Sie sagen, kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden“. Auch wenn Sie absolut unschuldig sind, ggf. sogar ein Alibi haben – sagen Sie nichts!

 

Selbst bei einem (ggf. im Nachhinein) einfachen Vergehen sollten Sie sich von einem professionellen Strafverteidiger / Fachanwalt für Strafrecht vertreten lassen. Wir haben das Recht auf Akteneinsicht, Sie nicht.

 

Je nach Recht der Polizei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten des Gewahrsams, Sie für eine bestimmte Zeit festzuhalten.

 

Schweigen Sie – verlangen Sie einen Fachanwalt für Strafrecht – rufen Sie uns an! Die natürliche Art von uns Menschen ist es, sich zu rechtfertigen. Sie wissen allerdings nicht, was die Ermittlungsbehörden wissen oder meinen zu wissen und eine entsprechende Meinung über Sie zu haben.

Teilweise unverfängliche Fragen von Ermittlern wie „sind Sie nervös?“ können schon entsprechende Meinungen zur Folge haben. Verlangen Sie maximal nach etwas zu Trinken und Essen. Bedenken Sie, dass Ermittler ihren Beruf tagtäglich ausüben und alle psychologischen Tricks kennen, Ihnen Informationen zu entlocken.

 

Sätze wie „reden wir darüber, dann sind Sie schneller wieder zu Hause“, sollten Sie dankend ablehnen mit „Ich warte auf meinen Anwalt“.

 

Egal, was Sie getan oder auch nicht getan haben, reden Sie nicht! Bestehen Sie auf Ihrem Recht, einen Anwalt zu kontaktieren. Während der üblichen Geschäftszeiten rufen Sie uns gerne unter 0621 39182020 an oder  in strafrechtlichen Notfällen wie einer Verhaftung rund um die Uhr unter 0171 7777514.

 

Ihr Ansprechpartner bei Verhaftungen und Hausdurchsuchung:

Fachanwalt für Strafrecht Daniel Gönnheimer

Fragen? – Rufen Sie uns direkt an!

In unserer kostenlosen Ersteinschätzung erhalten Sie Antworten zu Ihren Fragen.

0621 / 39 18 20 22
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Kontaktieren Sie uns:

Name*

Telefon*

E-Mail-Adresse*

Nachricht

*Pflichtfeld

1176 x 1216